Wer wir sind

Hinter Ingma Underwater Picture steckt Markus Inglin welcher 2001 mit dem Tauchen begonnen hat. Die ersten 22 Tauchgänge waren im warmen Wasser der Malediven und dem Roten Meer. Danach waren die Schweizer Seen dran entdeckt zu werden. Mit den Vierwaldstättersee und Zugersee, welche vor der Haustüre liegen, sind zwei der schönsten Tauchgebiete der Schweiz und Nahemausland sein Tauchrevier.

So wurde er auch im Laufe der Zeit mit den Verschiedenen Sparten des Tauchens vertraut.  Sei es beim Scuba Diving, auf Deutsch auch Sporttauchen genannt, oder im Technischen Tauchen wo man in Tiefen von über 100 Meter vorstösst. Entsprechend des Tauchganges sind Mischgastauchen oder Kreislaufgeräte kein Fremdwort und vertraute Ausrüstungsgegenstände.

Erst wenn man die Technik und Fertigkeiten des Tauchens verinnerlicht hat, kann man sich auf die Unterwasser Fotografie und Videofilmen konzentrieren. Begannen hat alles mit einer kleinen Videokamera in einem Gehäuse aus Polycarbonat. Mit der Erfahrung wurde auch die Ausrüstung laufend angepasst und erneuert. Bis hin zu Kameraausrüstung welche auch in Broadcast und Kino eingesetzt wird.
Ziel ist es immer die Unterwasserwelt so zu zeigen wie sie ist. Es darf aber auch mal etwas gewagt werden und die Kunst in Sachen Fotografie und Video hervorgebracht werden. Vor allem geht es um Freude und die Emotionen welche der Kosmos Wasser mit sich bringt. Dass ist die Freude und Motivation von Markus Inglin sich immer wieder das Beste abzuverlangen und offen für Neues zu sein um gute Fotos oder Videos aus dieser nassen fremden Welt zu machen.

Markus Inglin
Rossbergstrasse 33
6422 Steinen

Geboren: 6. September 1980
Anzahl Tauchgänge:  mehr als 1300 (stand Januar 2013)

Tauchausbildungen:

  • NAUI Master Scuba Diver
  • PADI Dolphin SCR Rebreather Diver
  • ANDI Classic Inspiration Diver Level 2
  • IART JJ-CCR Trimix Level 3

Mitglied bei:

Funktionen / Ämter:

  • Präsident vom Tauchclub Astacus
  • Tauchleiter beim Tauchclub Astacus
  • Präsident der Foto- & Video-Kommission des Schweizer Unterwasser-Sport-Verband SUSV