3. Update aus La Paz

Veröffentlicht Veröffentlicht in 16. CMAS Unterwasser Fotografie Weltmeisterschaft

Am Donnerstag begannen die Tauchtage an der 16th CMAS World Championship Underwater Photography. Zu erst ist ein Trainingstag der genau so ablauft wie der erste zählende Wettkampftag. Es musste aber noch eine Registratur der Fotografen und Assistenten nachgeholt werden welche vergessen gegangen ist. Ansonsten hat es gut geklappt. Wir Schweizer sind mit den Japanern auf einem Boot.

Es wurden 4 Tauchplätze ausgelost. Das sind Los Islotes, Fang Ming, Swanne, Los Rafaelitos. Wir hatten zu erst Los Rafaelitos ein schöner Tauchplatz mit einer kleinen Kolonie erwachsener Seelöwen. Dazu ein schönes Riff mit steinigen Stellen und auch Korallen und einiges an Fischen. Swanne machten wir am Nachmittag vom Trainingstag und dem ersten Wettkampftag. Ein flaches Riff mit viel Fisch und Korallen. Und am Trainings Tag hatten wir noch einen Seelöwen und einen unterwasser nach Fischen jagenden Kormoran. Am zweiten Wettkampfstag betauchten wir das Wrack Fang Ming. Ein chinesisches Schiff das von der Küstenwache beschlagnahmt wurde weil es illegale Immigranten aus China an Board hatte. Dies wurde so aufbereitet, dass man es als künstliches Riff versenken könnte. Es ist nicht gerade ein sehr schönes Wrack. Ich musste da vor allem Fotos für die Kategorie Close Up und Fisch noch machen. Dann als letztes kamen wir zu Los Islotes wo die grosse Seelöwenkolonie ist mit vielen jungen Tieren. Leider waren schon etwa 8 Boote dort mit Schnorcheln Gruppenweise bei den Seelöwen vorbei planschten. So waren die Seelöwen sehr müde und wollten nicht mehr mit uns spielen. Daher konnten ich auch nicht so gute Fotos machen da die Kategorie Close Up mit einem Thema hiess wo wir die Seelöwen drauf haben mussten.

Im Grossen und ganzen waren es gute Tauchgänge. Sehr entspannt, auch wenn wir über die offizielle Kommunikation und Regeln hin und her Ändern nur den Köpf schütteln konnten. Aber wir hatten die meiste Zeit lustig und eine gute Zeit.

Wie läuft die Weltmeisterschaft ab?

Veröffentlicht Veröffentlicht in 16. CMAS Unterwasser Fotografie Weltmeisterschaft

Ich wurde in letzter Zeit natürlich öfters gefragt wie den die se Weltmeisterschaft in La Paz, Mexiko abläuft. Kann gut verstehen, dass man sich nicht gut vorstellen kann wie ein Unterwasser Fotografie Wettbewerb abläuft. Daher erkläre ich mal was uns, Markus Inglin und Matthias Lebo, an der 16th CMAS World Championship Underwater Photography erwarten wird. (mehr …)