34. Kamera Louis Boutan

34. Kamera Louis Boutan

Am 4. bis 8. Mai 2016 fand in hessischen Herborn die 34. Kamera Louis Boutan des VDST statt. Dies ist die offene Deutsche Meisterschaft für Unterwasser Fotografie und Video. Zum zweiten Mal machte ich mit und es war wieder ein toller Anlass.Der Wettbewerb fand am Schönbachsee statt. Ein alter Basaltsteinbruch welcher mit Wasser voll gelaufen ist und ein schönes Stück Natur ist. Der eine Teil des See ist das Verbandsgewässer des Hessischen Tauchsportverbandes HTSV. Der andere Teil gehört dem Anglerverein. Für die KLB 2016 durfte der ganze See genutzt werden, ausser der Bereich wo Steinschlaggefahr herrscht.

34. Kamera Louis Boutan Schönbachsee

An drei Tagen durften Aufnahmen gemacht werden. Es gab 5 Themen zu denen je ein Foto eingereicht werden musste. Die Bedingungen waren nicht ganz leicht. Da die Sicht nur in den oberen 3 Metern einigermassen gut war. Dazu kam die Teilnehmer die den See nach guten Motiven abstrampelten und halt auch das ihre zur Sicht im See beitrugen. Dafür war das Wetter einfach hervorragen. Die ganze Zeit nur Sonnenschein was auch bessere Bilder im Wasser ermöglichte.
Die Fotos durften nicht nachträglich bearbeitet werden, nur das was die Kamera erlaubt und dies musste alles Unterwasser stattfinden. Pro Tag durften nur hundert Fotos gemacht werden, welche für den Wettbewerb verwendet werden durften. Hier die 5 Fotos welche ich in den Wettbewerb schickte.

Leider reichten meine Fotos nicht für eine Platzierung unter den Top 10. Aber trotzdem war es eine tolle Veranstaltung und ich durfte bekannte und neue Leute treffen und sich untereinander austauschen.

Mein Kollege Matthias Lebo war auch mit dabei. Er nahm in der Kategorie Video teil. Es war sein erster Live-Wettbewerb an dem er teilnahm. Ohne konkreten Plan in Herborn angekommen, erstellte er ein sehr guter Film, der mal etwas anders daher kommt als man es sich bei solchen Wettbewerben gewohnt ist. Leider reichte es nicht aufs Podest, aber es gab ein Sonderpublikumspreis. Die Reaktionen des Publikums während und nach der Vorführung des Films ist gerade so eine grosse Anerkennung.

Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren und Helfern und dem VDST welche diesen Anlass ermöglicht haben. Es war toll und ich freue mich schon auf 2018 auf die nächste Austragung.

34. Kamera Louis Boutan - Die zwei Schweizer Matthias und Markus

 

Posted on: 9. Mai 2016Markus Inglin